24 / 7

Das Berliner IT Systemhaus DaPhi betreut die MEININGER Hotels

(Berlin, 07.06.2016) Ein Hotelbetrieb ist der klassische Vertreter des Prinzips rund um die Uhr für seine Kunden da zu sein: 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche. Diese 24 Stunden bekommen nochmal eine andere Dimension, wenn man als Zielpublikum den sogenannten urban traveller anvisiert, wie dies unser langjähriger Kunde MEININGER Hotels tut. Schon Frank Sinatra sang von einer "city that never sleeps". Und so ist es unter anderem auch in Amsterdam, Berlin oder London, Standorte an denen es MEININGER Hotels gibt. Unterbrechungen im Betrieb wünscht man sich in dieser Branche keine. Als wir gerade den Umzug der MEININGER IT-Infrastruktur in ein neues Rechenzentrum realisierten, freuten wir uns deshalb besonders, dass wir einen Weg fanden, dies ohne eine einzige Sekunde Unterbrechung erledigen zu können.

MEININGER wächst und ist auf Expansionskurs. Neben den europaweit 16 existierenden Standorten plant man weitere Hotels, beispielsweise in Paris, Rom oder Budapest. Das bedeutet auch immer, dass man seine Infrastruktur erweitern und auf dem neuesten Stand halten muss. Gerade für ein so großes Unternehmen ist es zudem wichtig, internationale Normen einzuhalten.

DaPhi realisierte eine eigene, zukunftssichere Umgebung für die gewachsene Mailsystem-Struktur und den gesamten Datenverkehr innerhalb des europaweit operierenden Unternehmens. Wir installierten eigens für die Datenübertragung eine besonders leistungsfähige Leitung und konnten mittels der VMWare Lösung alle Daten unterbrechungsfrei übermitteln. Von der Planung bis zur Realisierung vergingen lediglich 6 Wochen.

Wir sind auf weitere Herausforderungen für die MEININGER Gruppe gespannt.

Hier gelangen Sie zur offiziellen Homepage von MEININGER

Zurück