1x DaPhi = alle Kommunikationswünsche

(Berlin, 10.04.2012) Bereits zwei Monate bevor die Landebahnen des neuen Berliner Flughafen Willy Brandt (BER) ein hochfrequentierter Weg in die Hauptstadt sein werden, öffnet das MEININGER Hotel Berlin Airport in dessen unmittelbarer Nähe seine Pforten. So nahe am internationalen Drehkreuz können die erfolgreichen Hoteliers mit einem breiten Sprachspektrum ihrer Gäste rechnen. DaPhi sorgte auch in diesem Haus der MEININGER-Kette für die technische Ausstattung und funktionierende Kommunikationswege.

Der MEININGER-Neubau bietet 151 Zimmer, die allesamt WLAN-Internetzugang bieten, genauso wie die sogenannte „Airliner Lounge“ und der Lobbybereich. Hier kam auch wieder der neue, bei den Hotelkunden bereits sehr beliebte DaPhix Free WLAN Controller für kostenfreie Internetzonen zum Einsatz. „Ein regelrechter, kleiner Profi für sein Spezialgebiet“, zeigt sich Philipp Krey von Daphi stolz auf die jüngste Innovation seines IT Systemhauses. Auch bei Telefonanlagen hat Daphi langjährige Erfahrung und so sind günstige Telefonanrufe sind von jedem Zimmer aus möglich und können prepaid oder mit der Endabrechnung bezahlt werden. Monitor und Drucker, auf der diese Rechnung dann erscheint, wurden ebenso von DaPhi ausgesucht wie das Notebook des Hotelmanagers, der von diesem Gerät aus die Möglichkeit hat, die Aufnahmen des in das Netzwerk eingebundenen Kamerasystems einzusehen.

So bündelt Daphi für das MEININGER Hotel Berlin Airport alle Kommunikationsarten in einem System. Ein Flughafen für Berlin, eine DaPhi GmbH für alle Kommunikationswünsche.

Offizielle Website von MEININGER: www.meininger-hotels.com

Zurück