Daten-Dressur

(Berlin, 27.05.2013) Mögen Sie Pferde? Wenn ja, dann sind Sie hier genau richtig, denn es geht heute um einen neuen DaPhi-Kunden, der mit der Pferde-Dressur-Show „Apassionata“ Furore macht. Die Massine-Group vereint auf einer Tour durch ganz Europa schwierige Dressurlektionen, komplizierte Stunts, sowie komödiantische Einlagen mit aufwendigen Bühnenkonstruktionen, Lichteffekten, Videokunst und Tanzeinlagen. Mögen Sie abenteuerliche Vergleiche? Dann lesen Sie bitte weiter.
Die Arbeit eines IT-Dienstleisters wie DaPhi ist nämlich eigentlich der einer solchen Show nicht unähnlich. Anstatt Pferden dressieren wir Daten, die sich am Ende so bewegen sollen, wie der Reiter es vorgibt. Ein undressiertes Pferd kennt zunächst keine Grenzen. Genauso wie die Daten eines Unternehmens, die sich in einem lokalen Netzwerk genauso gern bewegen, wie in einem öffentlichen. Nur ist das natürlich gar nicht gewollt. Wie in einer professionellen Show braucht alles seinen Platz. Und DaPhi weiß, wie man Daten in den gewünschten Bahnen hält.
Unter dem Titel „Port Security“ trennten wir für die Massine-Group beispielsweise Datenströme, setzten einen virtuellen Zaun, den die Bits und Bytes auch mit hoher Sprungkraft nicht ungewollt überwinden können. Einen öffentlichen W-LAN Bereich separierten wir durch ein sogenanntes V-LAN, so dass ein mutmaßlicher Hacker und Pferdedieb nun keine Chance hat im Office-Netzwerk zu wildern.
Vergleichen wir eine Show wie „Apassionata“ mit Daten, so bewegen wir uns auch hier in einer verwandten Hemisphäre, denn auch bei den Daten geht es um ein „show“. Wo zeigen sich die Daten, wo halten sie sich am besten auf, wenn sie keinen Einsatz haben, wie können sie während ihrer Darbietung am besten glänzen? Es geht um die passenden Server, um Auslastung und Rentabilität, vor allem aber um die Verfügbarkeit. Ohne Pferd keine Show, ohne Daten kein Bürobetrieb. Wir dressierten die Datenhengste dementsprechend und optimierten deren Stallungen und Laufwege.
Wir freuen uns, dass die Systemadministration der Massine-Group auch weiterhin auf unsere Daten-Jockeys setzt und legen Ihnen einen Besuch der aktuellen „Apassionata“-Show ans Herz, die im November und Dezember wieder zu bestaunen ist.
Mehr zur Show, sowie alle Tour-Termine finden Sie unter www.apassionata.com

Zurück