Neues Haus: MEININGER Amsterdam

(Amsterdam, 10.12.2012) Eine Frage, die wir immer wieder hören ist, warum wir eine Tulpe als Firmenlogo haben. Wir wissen dann schon um was es geht. Unser Logo wurde nicht als Abdruck eines Entenfuß erkannt. Hätten Sie es gewusst? Unser Logo ist die Spur, die die berühmte Comicfigur Duffy Duck hinterlässt. Denn genauso wie das englische Duffy spricht sich auch DaPhi. Und um das in Erinnerung zu bringen, berichten wir heute über das neue MEININGER Hotel Amsterdam City West mit einem „wenn ich wiederkomm dann bring ich Dir Tulpen aus…“ auf den Lippen.

Die haben unsere Systemadministratoren tatsächlich mitgebracht als sie aus der Hauptstadt der Niederlande zurückkamen. Zuvor hatten sie die Backoffice-und Rezeptions-IT sowie DaPhix Free WIFI auf acht Etagen eingerichtet, damit in den 219 Zimmern stets alle Hintergründe zu Alten Meistern per Internet abrufbar sind. Unter diesem malerischen Motto steht, passend zu den alten holländischen Malern, das Innendesign des Hauses. Obwohl im Ausland ist auch dieses Haus der erfolgreichen Hotelgruppe über VPN direkt an die Zentrale in Berlin angeschlossen.

Aber wenn unser Logo wieder einmal mit einer Tulpe verwechselt werden sollte, soll uns das nicht grämen, ist doch die Tulpe als eine der edelsten Blumen der Welt angesehen.

In diesem Sinne wünschen wir dem neuen MEININGER Hotel Amsterdam City West viel Erfolg!

Offizielle Website von MEININGER: www.meininger-hotels.com

Mehr zu DaPhix: http://www.daphix.de

Zurück